Über uns

Die BFK – Berufliche Förderung & Klärung ist eine Abteilung der Psychiatrischen Dienste Thun (PDT), Träger ist das regionale Spitalzentrum Spital STS AG.


Neben Massnahmen im Rahmen von Frühintervention, Integration und beruflicher Art, wird auch supported Education im 1. Arbeitsmarkt angeboten.

Zielpublikum/Zielgruppen
IV-versicherte jugendliche und erwachsene Personen mit einer psychisch und/oder somatisch bedingten Beeinträchtigung der arbeitsmarktlichen Erwerbsfähigkeit ohne akute Suchtproblematik.

Abgedeckte Berufsfelder
Hauptsächlich Büro- und Dienstleistungsbereich.
Im Bereich Job Coaching und supported Employment alle Berufsgruppen.

Qualitätsmanagement QM
Wir überprüfen unsere Tätigkeit und deren Wirkung und Effizienz laufend mit einem prozessorientierten QM-System nach BSV IV 2000. Ab 2015 ist das Qualitätsmanagement mit Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 geplant.


BFK Integration

Bei der Begleitung unserer Klientinnen und Klienten arbeiten wir nach ressourcen- und lösungsorientierten Grundsätzen. Wir gehen davon aus, dass Menschen mit einer Beeinträchtigung am besten wieder den Weg zurück in die Arbeitswelt finden:

  • wenn sie sich in konkreten Arbeitssituationen erproben können;
  • wenn sie und das Umfeld genügend Unterstützung erhalten, damit Über- und Unterforderung vermieden werden können.
 

BFK Office
Der Fokus unserer Dienstleistungen liegt auf hoher Qualität und termingerechter Auftragsabwicklung.
Unsere Mitarbeiter fördern wir und setzen ihre Kompetenzen gezielt ein.