BFK Integration

Die BFK begleitet Menschen mit einer psychischen oder körperlichen Beeinträchtigung bei der beruflichen Standortbestimmung und (Re-)Integration ins Erwerbsleben. Im Auftrag der Invalidenversicherung bietet sie Abklärungen und Arbeitstrainings im Büro- und Dienstleistungsbereich an. Zudem offeriert sie Job Coachings bei der Integration in den ersten Arbeitsmarkt in allen Berufsbereichen.

In den Programmen lernen die versicherten Personen, ihre Stärken und Ressourcen einzuschätzen und zu erweitern sowie ihre Grenzen zu erkennen. Die Fachpersonen der BFK unterstützen die Menschen beim Entwickeln hilfreicher Strategien im Umgang mit ihren Beeinträchtigungen.
Die Standortbestimmung und Förderung geschieht im Hinblick auf die Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Die BFK unterstützt die Menschen durch Job Coaching bei einer Umschulung, bei der Einarbeitung an einem neuen Arbeitsplatz oder beim Wiedereinstieg am bestehenden
Arbeitsplatz.


Die BFK arbeitet eng mit IV-Eingliederungsfachpersonen zusammen und pflegt den Austausch mit Hausärzten, Therapeuten, Psychiatrie-Spitex, dem Case Management der Krankenversicherer und Sozialarbeitenden.

Sie bietet auch private Coachings an und trägt damit zur Arbeitsplatzerhaltung bei.